Projekte - RADIO PAROLI Das kommt gut an!

Radio Paroli
-     Das kommt gut an!
Direkt zum Seiteninhalt

Projekte



Folgende Hilfsprojekte unterstützt RADIO PAROLI



1. Friesoyther Tafel CarLa

CarLa ist die Caritas-Lebensmittel-Ausgabe für Bedürftige in Friesoythe.

Info:
Die Einrichtung einer Lebensmittelausgabe in Friesoythe für Bedürftige wurde im Jahre 2005 beschlossen. CarLa (Caritas Lebensmittelausgabe) startete dann im Frühjahr 2006.

Neben dem Hauptstandort in Friesoythe gibt es inzwischen drei weitere Ausgabestellen in

   Barßel (2007),
   Bösel (2007) und
   Garrel (2009).


Mittlerweile kümmern sich fast 200 ehrenamtliche Mitarbeiter Woche für Woche um eine zuverlässige Abwicklung der Lebensmittelausgabe. Immer mehr Menschen (zur Zeit 500 Haushalte
mit ca. 1.500 Personen) nehmen das Angebot dankend in Anspruch.

CarLa wird auch von einem eigenen Freundes- und Förderkreis mit ca. 70 Mitgliedern unterstützt. Wenn auch Sie ehrenamtlicher Helfer werden möchten, melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 0 44 91 - 78 66 66.


Die Ausgabestelle in Friesoythe

Die Ausgabe der verfügbaren Lebensmittel erfolgt jeweils freitags in der Zeit von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr am Pehmertanger Weg 1-3.



Ausgabestelle Barßel

Die Ausgabe der verfügbaren Waren findet immer am Dienstag zwischen 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr in der Soesteschule, Hafenstr. 1 in Barßel statt!



Ausgabestelle Bösel

Die Ausgabe der verfügbaren Waren findet immer am Freitag zwischen 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr in der Ginsterstraße in Bösel statt!



Ausgabestelle Garrel

Die Ausgabe der verfügbaren Waren findet immer am Dienstag zwischen 17:00 Uhr bis 18:00 Uhr in der Mensa der Haupt- und Realschule, Schulstr.6 in Garrel statt!


Der Berechtigungsschein kann bei der Schuldenerberatung beantragt werden.
Öffnungszeit: mittwochs von 18:00 -19:00 Uhr im Pfarrbüro der kath. Kirchengemeinde St. Johannes Baptist neben der Kirche.
Telefon 04474-507713

ACHTUNG: Daten können abweichen.

Alle Infos finden Sie auch hier.


Quelle: Nordwest-Zeitung und CarLa Webseite


Das Projekt CarLa*

*
ist eine gemeinsame Aktion der Gemeindecaritas für das Dekanat Friesoythe
  und des Landes-Caritasverbandes.

*
funktioniert nach dem Prinzip der "Tafeln". Dies bedeutet: Frische, aber
  überschüssige Lebensmittel werden zentral gesammelt und an Bedürftige
  verteilt.

*
geht systematisch vor. Das bedeutet: Die Lebensmittel werden nicht einfach
  ungeordnet weitergegeben sondern die Bedürftigen müssen sich zunächst
  anmelden. Anschließend sortieren ehrenamtliche Helfer Rationen nach
  Familiengröße der Empfänger vor.

*
ist kein Ersatz für staatliche Sozialleistungen

*
kommt ohne staatliche Zuwendungen aus. Von Kunden wird eine Spende von
  1 Euro pro Erwachsenen und 50 Cent pro Kind erwartet

*
können auch Sie unterstützen. Entweder vor Ort durch Lebensmittelspenden
  (Infos unter Telefon: 0 44 91 - 7 88 70) oder durch Einzahlungen auf folgendes
  Spendenkonto:

LzO Friesoythe, Kontonummer: 1 11 30 67, Bankleitzahl: 280 501 00



  Neues von CarLa


Die Friesoyther Tafel CarLa im Internet


_________________________________________________________________________________________



2. Auerbach Stiftung

Die Auerbach Stiftung möchte im Rahmen ihrer Möglichkeiten dort Hilfe leisten, wo sie benötigt wird.

Sie wollen der Auerbach Stiftung ein Projekt vorschlagen oder selbst einen Antrag an die Stiftung stellen? Oder Sie wollen sich nur informieren? Dann klicken Sie den folgenden Link.

Hier kommen Sie zur Auerbach Stiftung


_________________________________________________________________________________________



3. Nummer gegen Kummer

Der gemeinnützige Verein "Nummer gegen Kummer e.V." ist der Dachverband für das Kinder-, Jugend-, und Elterntelefon in Deutschland.  

Mehr als 3 000 ehrenamtliche Beraterinnen und Berater hören zu, trösten, helfen und suchen nach Perspektiven in manchmal ausweglos erscheinenden Situationen. Die Hilfe an den Telefonen ist kostenlos und anonym, überkonfessionell und bundesweit erreichbar.

Hier gehts zur Nummer gegen Kummer


_________________________________________________________________________________________



4. Björn Steiger Stiftung

Die Björn Steiger Stiftung revolutioniert seit über 30 Jahren den Rettungsdienst in Deutschland. Mit der neuesten Innovation "LifeService" schenken Sie sich und Ihren Lieben ein großes Plus an Sicherheit.

Was ist LifeService?
LifeService ist die Handy-Ortung im Notfall. LifeService ortet jedes Handy per Funkzelle. Mit einem Handy, das GPS unterstützt, funktioniert das auf den Punkt genau.

Auf einen Blick:
Schnelle Ortung Ihres Handys bei Notruf 112
Kostenlose Registrierung
Funktioniert mit jedem registrierten Mobiltelefon
Ortung über die Funkzelle des Netzbetreibers oder via GPS-Satellit
Metergenaue Ortung via GPS-Satellit wenn das Handy GPS unterstützt

Die kostenlose Handy-Ortung im Notfall. Wir machen Ihr Handy in Deutschland zum Retter in erster Sekunde.


_________________________________________________________________________________________



5. www.drugcom.de

Hier zum Selbst-Test

Kokain am Steuer - das wird teuer

Die Wirkung von illegalen Drogen und Alkohol wird von vielen Autofahrerinnen und Autofahrern immer wieder unterschätzt. Die Unfallgefahr ist stark erhöht, und wer erwischt wird, dem drohen neben einem Bußgeld auch Fahrverbot, Führerscheinentzug sowie eine Strafe wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.


_________________________________________________________________________________________



Willkommen auf der Internet-Präsentation des
Bundesverbandes Selbsthilfe Körperbehinderter eV in Krautheim/Hohenlohekreis

www.bsk-ev.org/

Radio Paroli Das kommt gut an! / Copyright (C) 2007 - 2021 Peter Strenge und Lizenzgeber / Alle Rechte vorbehalten.
Zurück zum Seiteninhalt